Janin Sehm

Schon immer habe ich mir mein Hobby zum Beruf, zur Leidenschaft gemacht. Mein Gespür und mein Spaß an Mode hat maßgeblich zu meiner erfolgreichen, jahrelangen Tätigkeit als Vertriebsmanagerin im Bereich Mode geführt. Mein Mode- Marketing Studium in den USA und meine Masterqualifikation als Stylistin in Italien haben mich auf meinem Weg stärker gemacht. Dennoch hat mir die innere Ruhe gefehlt.

Yoga hat mir geholfen, mein Leben zu ordnen, meinen Geist zu kultivieren und die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu erkennen - Liebe, Freude und Glaube, der Glaube an sich selbst.

Yoga ist für mich die optimale Form, den Körper zu erden, den Geist zu klären, das Herz zu öffnen und alles in Einklang zu bringen.

Mein Wunsch, Yoga anderen Menschen weiterzugeben, hat mich zur Intensive-Yoga-Ausbildung (eine Ableitung aus dem Ashtanga Yoga; kraftvoll, dynamisch, intelligent und fließend) mit meinem Lehrer und Freund, Young Ho Kim, geführt. Diese Entscheidung war rückblickend das Beste, was ich tun konnte. Bei sich zu Hause ankommen und zufrieden sein mit dem, was wir sind und was wir haben.